Startseite
Gästebuch
Lebensraum
Julchen
Devil
Haltungsformen
Freiflug
Ernährung
Rupfende Tarantas
Krankheiten
Zucht
Züchterliste
Weitere Mitbewohner
Vogelbörse
Kontakt
Wir behalten uns vor, unerwünschte Einträge zu löschen. Doch das soll euch nicht davon abhalten, nette Grüße zu hinterlassen ;-)

Dein Name:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 Danke für Deinen Eintrag!

<-Zurück

 1 

Weiter->

Name:schnappen.at 
Homepage:http://schnappen.at/oesterreich/index.php/event/705-afrika-afrika-zirkuswunder-und-bewegungskuenstler
Zeit:26.12.2013 um 08:40 (UTC)
Nachricht:Frohe Weihnachten und alles Liebe

Name:Elke
Homepage:-
Zeit:10.04.2013 um 12:21 (UTC)
Nachricht:Hallo Antje, tolle Seite
Viele Grüße von Rico und Raja

Liebe Grüße
Elke u. Guido

Name:Sam 
Homepage:http://www.taranta-bergpapagei.de
Zeit:15.12.2012 um 10:56 (UTC)
Nachricht:Hallo Antje
ich wünsche Dir weiterhin noch viel Erfolg mit Deiner Homepage und viele nette Besucher!
Gfällt mir gut Deine Seite und ich finde Sie sehr informativ.

Gruß
Sam

P.S.: Ich sammle jetzt mal ein paar Taranta-Züchter und schicke Sie Dir über Kontakt.
P.P.S.: Mögen Tarantas als meines Erachtens besten Stubenvögel mehr Liebhaber finden!

Name:Doro 
Homepage:http://bx-caruso.jimdo.com
Zeit:17.01.2012 um 21:43 (UTC)
Nachricht:Hallo Antje!

Sehr schöne HP hast du dir hier aufgebaut. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und viele nette Besucher. LG Doro

User: bergpapagei
bergpapagei
Offline
Zeit:10.01.2012 um 18:38 (UTC)
Nachricht:Willkommen auf den Bergpapageien-Seiten!

Haltet euch nicht zurück mit Einträgen


Diese Seite wurde von 26512 Besucher (57935 Hits) Besuchern angeschaut.
Devil ist im Jahr 2007 geschlüpft und ein sehr schöner Zuchthahn. Er stammt aus der Zucht des Herrn Kessler, der über langjährige Zuchterfahrung im Bereich der Psittacidae verfügt. Devil ist ein wildfarbener Taranta-Hahn und innerhalb weniger Wochen zutraulich geworden. ******~~~~~~~~****** Julchen ist eine wildfarbene Henne aus dem Jahr 2010. Sie war unser kleines Sorgenkind, da sich die Federspitzen aufgrund einer leichten Leberstörung schwarz färbten. Das führte zu einer radikalen Futterumstellung und zu dem Ergebnis, dass beide Tarantas nach kurzer Zeit vitaler und neugieriger wurden. Die schwarzen Federspitzen verschwanden mit der nächsten Mauser. Julchen leidet unter einem typischen Phänomen in der Taranta-Haltung: Sie knabbert Federn ab und rupft. Auf dieser Seite werden auch diverse Ursachen für diese Verhaltensanomalie aufgezählt und Ratschläge zur Abhilfe gegeben. Julchen ist zutraulich und zwitschert gerne, während sie vor dem Fenster sitzt.
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Sämtliche Bilder und Texte ohne Copyright-Vermerk oder Quellenangabe sind mein Eigentum. Bitte frag, bevor Du etwas davon für eigene Zwecke verwenden möchtest. Vielen Dank.